Drehbuch

Dieses Modul besteht aus einer Lehrveranstaltung.

Studienorganisation

Studiensemester:  6

Schwerpunkt:  Studienschwerpunkt Film

Modultyp:  Wahlpflichtveranstaltung

Sprache:  Deutsch

Kompetenzen/Lernziele 

Ihr Blick auf Drehbücher, Filme und das Erzählen von Geschichten wird geschärft. Sie wissen, welche Elemente ein gutes Drehbuch braucht und können beurteilen, wo in einem Drehbuch die Problemstellen liegen. Sie haben selber sich selber bei Übungen und beim Schreiben eines kurzen Drehbuchs erprobt.

Inhalte 

Das Erzählen von Geschichten in jeglicher Form wird beispielhaft anhand des Schreibens von Drehbüchern behandelt. Neben Themen wie der Auswahl von Geschichten, Figurentwicklung, dramaturgischen Mitteln und Dialogführung werden auch die praktischen Seiten des Arbeitens im Drehbuchgeschäft angesprochen. Zwischen den beiden Seminarblöcken schreibt jeder der Teilnehmer zudem anhand des Gelernten selbst ein kurzes Drehbuch, das als Grundlage eines mit eigenen Mitteln herstellbaren Kurzfilms dienen könnte.

Arbeitsaufwand

4 SWS, 5,0 Creditpoints (CP)

60 h Präsenzstudium, 90 h Eigenstudium

Prüfung

Art der Prüfung:  Studienleistung

Labor zur Anerkennung des Moduls nötig: 

Literatur 

  • The Screenwriter’s Bible, 7th edition: A Complete Guide to Writing, Formatting and Selling Your Script, David Trottier, Silman-Jamee-Press 2019
  • The Anatomy of Story: 22 Steps to becoming a Master Storyteller, John Truby, Faber & Faber 2009
  • Story: Die Prinzipien des Drehbuchschreibens, Robert McKee, Alexander Verlag 2011
  • Freistil: Dramaturgie für Fortgeschrittene und Experimentierfreudige, Dagmar Benke, Lübbe 2002
  • Von der Figur zum Charakter: Überzeugende Filmcharaktere erschaffen, Linda Seger, Alexander Verlag 2012
  • Das Geheimnis guter Drehbücher: Making a good Script great, Linda Seger, Alexander Verlag 2012
  • FilmCraft: Screenwriting: The inside track from the biggest names in the profession, Tim Grierson, Ilex Press 2013

Voraussetzungen

Voraussetzungen lt. Prüfungs- und Studienordnung 

Orientierungsprüfung

Empfohlene Veranstaltungen 

Verantwortliche Dozenten

Dozent(in):  Dipl. Dramaturg Marco Wiersch